Über Klassik Underground | About

Oberkeller

KLASSIK underground verbindet klassische Musik mit der urbanen Kultur des 21. Jahrhunderts. In intimer Clubatmosphäre kommen MusikerInnen und Publikum zusammen, um spannende, innovative und außergewöhnliche Konzerterlebnisse zu teilen, wie sie in den etablierten Häusern der Hochkultur nicht möglich sind. Aftershowsessions, in denen Weltstars der klassischen Musikwelt nach ihrem Auftritt im benachbarten Gewandhaus zu Leipzig in den ,underground’ der Moritzbastei eintauchen, sind ein fester Bestandteil von KLASSIK underground.

KLASSIK Underground fuses classical music with 21st century urban nightlife, bringing musicians and audience together in an intimate club atmosphere to present exciting and innovative concert events not found in traditional classical music venues. Aftershow sessions – where internationally renowned classical music stars go ‘underground’ into the Moritzbastei following their performance in the neighbouring Gewandhaus zu Leipzig – form the central part of KLASSIK Underground.

Konzerte | concerts

demnächst

2018-0323_KU_web

Fr, 23. März 2018, 22Uhr, Moritzbastei Leipzig KLASSIK underground mit MusikerInnen der Wiener Philharmoniker und des Gewandhausorchesters Die Wiener Philharmoniker und das Gewandhausorchester sind zwei der renommiertesten Orchester der Welt. Am 23. März spielt die Wiener Philharmoniker im Leipziger Gewandhaus Mahlers 7. Sinfonie unter der Leitung von Daniel Barenboim – und danach betreten sie in der Moritzbastei neues Territorium! Gemeinsam mit Musikerkollegen des Gewandhausorchesters tauchen sie ein in das urbane Nachtleben Leipzigs, um in einer Aftershowsession mit Licht- und visual-art-Künstlern künstlerisch zu interagieren. Die Musik von Maurice Ravel und Ludwig van Beethoven trifft auf Live-Installationen aus Licht und Videoprojektionen von Charlotte Eifler und Martin Liebkos. Durch diese Konstellation werden Musiker und Musik aus der Komfortzone des Klassikbetriebes in die vibrierende und ungezügelte Atmosphäre des Clublebens geholt, und die an Techno und zeitgenössischer Bildender Kunst geschulten Lichtkünstler nehmen die Herausforderung durch klassische Meisterwerke an. Wer also Mut zum Risiko und Lust auf Abenteuer hat, der ist bei dieser Ausgabe von KLASSIK underground genau richtig! Ravel, Introduction et Allegro pour Harpe, Flûte, Clarinette et Quatuor Beethoven, Septett Es-Dur, Op. 20  

Archiv

Media

Fotos

Videos

10.11.2017 Klassik underground goes Tokyo

15.9.2017 Jörg Widmann und Antoine Tramestit

18.6.2017 Christina Landshamer & Thilo Baumgärtel (360°-Video)

18.6.2017 Christina Landshamer & Thilo Baumgärtel

5.5.2017 Jean-Yves Thibaudet

29.9.2016 Street Art @ Klassik Underground (360°-Video)

29.9.2016 Street Art @ Klassik Underground (Zeitraffer)

16.12.2016 Joshua Bell

16.12.2016 Joshua Bell (360°-Video)

4.11.2016 Kirill Gerstein

25.2.2016 Leif Ove Andsnes

14.6.2016 Anne Sophie Mutter

28.6.2016 Verklärte Nacht

Tickets

Freitag, 23. März 2018, 22 Uhr, Ort: Moritzbastei Leipzig

MusikerInnen der Wiener Philharmoniker und des Gewandhauseorchesters

spielen Ravel und Beethoven

Kontakt | contact

Tahlia Petrosian

Tahlia Petrosian Kuratorin / curator Mitglied des Gewandhausorchesters Member of Gewandhaus orchestra

Torsten Reitler

Torsten Reitler Produktion & PR / production & pr Moritzbastei Leipzig

Partner | partner

Klassik underground wird präsentiert in Kooperation mit dem Gewandhausorchester Leipzig und unterstützt von Blüthner Pianos, dem Karajan-Institut und BeatMedia.

Gewandhausorchester
bluethner
logo_karajan_white_noframe
BeatMedia