Über Klassik Underground | About

Oberkeller

KLASSIK underground verbindet klassische Musik mit der urbanen Kultur des 21. Jahrhunderts. In intimer Clubatmosphäre kommen MusikerInnen und Publikum zusammen, um spannende, innovative und außergewöhnliche Konzerterlebnisse zu teilen, wie sie in den etablierten Häusern der Hochkultur nicht möglich sind. Aftershowsessions, in denen Weltstars der klassischen Musikwelt nach ihrem Auftritt im benachbarten Gewandhaus zu Leipzig in den ,underground’ der Moritzbastei eintauchen, sind ein fester Bestandteil von KLASSIK underground.

KLASSIK Underground fuses classical music with 21st century urban nightlife, bringing musicians and audience together in an intimate club atmosphere to present exciting and innovative concert events not found in traditional classical music venues. Aftershow sessions – where internationally renowned classical music stars go ‘underground’ into the Moritzbastei following their performance in the neighbouring Gewandhaus zu Leipzig – form the central part of KLASSIK Underground.

Konzerte | concerts

Saison 2016/2017

Widmann & Tamestit

15. September 2017, 22 Uhr Jörg Widmann, Antoine Tamestit und Musiker*innen des Gewandhausorchesters spielen Werke von Mozart, Strawinski & Widmann Nach dem großen Concert im Gewandhaus, in welchem Solist Antoine Tamestit Jörg Widmanns Viola Concerto mit dem Gewandhausorchester aufführt, begrüßen wir beide Künstler in der Moritzbastei für eine Aftershowsession. Auf dem Programm steht Musik von Mozart, Stravinsky und Widmann, u.a. Jörg Widmanns ‚Jagdquartett‘. Ganz besonders freuen wir uns auf eine musikalische Session über Epochengrenzen hinweg, die Komponist und Solist zusammen bringt und die in dieser Form ein Ausnahmekonzert verspricht.MusikerInnen des Gewandhausorchesters: Julius Bekesch, Mariya Krasnyuk (Violine),  Tahlia Petrosian (Viola), Léonard Frey-Maibach (Cello)

2017-1110_KU

10. November 2017 KLASSIK UNDERGROUND in TOKYO Einlass: 19:30 / Beginn: 20:30 / Ort: SuperDeluxe Tokyo MusikerInnen des Boston Symphony Orchestra und des Gewandhausorchesters Leipzig gemeinsam mit der Tokioter Künstlerin Akiko Nakayama Seit Saison 2017/18 kooperieren das Boston Symphony Orchestra und das Leipziger Gewandhausorchester miteinander. Gleich das erste Zusammentreffen von Musikern beider Orchester ist eine kleine Sensation! Am 10. November wird die erste KLASSIK underground-session außerhalb Europas Musiker aus Boston und Leipzig im Super Deluxe Club Tokio mit der japanischen Performancekünstlerin Akiko Nakayama zusammenbringen.  Die künstlerische Zusammenarbeit mit der Akiko Nakayama, die für ihre „alive paintings“ bekannt ist, macht das Konzert zu einer völlig neuen sinnlichen Erfahrung. Werke: Shostakovich Streichquartett Nr. 9 Op. 117 und Beethoven Sextet für zwei Hörner und Streichquartett Op. 81b

November 10th 2017 KLASSIK UNDERGROUND in TOKYO Doors open 7:30pm, Performance starts 8:30pm Location: SuperDeluxe Tokyo Musicians of the Boston Symphony Orchestra and the Gewandhaus Orchestra Leipzig together with Tokyo artist, Akiko Nakayama A new cooperation between the Boston Symphony Orchestra and the Gewandhaus Orchestra Leipzig commences from Season 2017/18. The first collaboration of musicians from both these great orchestras is a mini sensation. On November 10, the first KLASSIK underground session to take place outside of Europe brings musicians from Boston and Leipzig together with the Japanese artist, Akiko Nakayama. The artistic collaboration with Akiko Nakayama, who is well-known for her “Alive Painting”, promises an entirely new and unique 21st century concert experience. Works to be performed: Shostakovich, String Quartet Nr. 9 Op. 117 Beethoven, Sextet for 2 Horns and String Quartet Op. 81b

Archiv

Media

Fotos

Videos

18.6.2017 Christina Landshamer & Thilo Baumgärtel

18.6.2017 Christina Landshamer & Thilo Baumgärtel (360°-Video)

5.5.2017 Jean-Yves Thibaudet

29.9.2016 Street Art @ Klassik Underground (360°-Video)

29.9.2016 Street Art @ Klassik Underground (Zeitraffer)

16.12.2016 Joshua Bell

16.12.2016 Joshua Bell (360°-Video)

4.11.2016 Kirill Gerstein

25.2.2016 Leif Ove Andsnes

14.6.2016 Anne Sophie Mutter

28.6.2016 Verklärte Nacht

Tickets

15. September 2017, 22 Uhr

Jörg Widmann (Klarinette) und Antoine Tamestit (Viola)

sowie Musiker*innen des Gewandhausorchesters spielen Werke von Mozart, Strawinski und Widmann

 

Kontakt | contact

Tahlia Petrosian

Tahlia Petrosian Kuratorin / curator Mitglied des Gewandhausorchesters Member of Gewandhaus orchestra

Torsten Reitler

Torsten Reitler Produktion & PR / production & pr Moritzbastei Leipzig

Partner | partner

Klassik underground wird präsentiert in Kooperation mit dem Gewandhausorchester Leipzig und unterstützt von Blüthner Pianos, dem Karajan-Institut und BeatMedia.

Gewandhausorchester
bluethner
logo_karajan_white_noframe
beatmedialogo